Zur Zeit wird gefiltert nach: DIE LINKE. Barnim

15. Mai 2018

Pressefest kleiner Zeitungen

Zum Pressefest der kleinen Zeitungen laden die Barnimer LINKEN und die Buchhandlung „Schatzinsel“ am Samstag, den 16. Juni, rund um das Steintor in Bernau ein. Es wird ein vielseitiges Angebot aus Politik, Kultur und Sport geben.

Auf der Bühne werden von 10 bis 16.30 Uhr interessante politische Gesprächspartner durch Dagmar Enkelmann interviewt. Mit dabei: Bernaus Bürgermeister André Stahl, Kornelia Wehlan (LINKE), Landrätin in Teltow-Fläming, Anja Mayer, Landesvorsitzende der Brandenburger LINKEN, Holger Lampe, Vorsitzender des Barnimer Bauernverbandes und Dr. Anja Guttenberger für den Verein „Baudenkmal bundesschule“, der sich lange für die Anerkennung des Bauhausdenkmals in Bernau als Weltkulturerbe eingesetzt hat. Dazu gibt es interkulturelle Musik mit Trommler Mark Kofi Asamoah und den Auftritt der Gruppe „Rumpelstolz“, die ihre Musik als „deutschsprachige Folklore“ bezeichnen, „einfach deshalb, weil der eigentlich richtige Begriff "Volksmusik" durch eine andere Musiksparte belegt ist.“

Von 11 bis 12 Uhr startet der nun schon traditionelle Spendenlauf zu Gunsten des Vereins „Eltern helfen Eltern Bernau e.V.“ sowie für Barnimer Sportvereine; 9 Euro erhält jeder Sportverein je Starter, gemeinsam gespendet von Dagmar Enkelmann und den beiden Landtagsabgeordneten Margitta Mächtig und Ralf Christoffers. Anmeldungen sind ab sofort über die Homepage der LINKEN möglich: www.dielinke-barnim.de. Nachmeldungen werden am Tag selbst bis 10.30 Uhr angenommen.

Von 10 bis 17 Uhr gibt es im Anbau der Stadthalle wieder eine Ausstellung, in diesem Jahr zu „Tamara Bunke“.

Den ganzen  Tag über wird es Infos über kleine Zeitungen der LINKEN und Infostände geben. Kinder können sich an Spielen wie Stelzenlauf, Springseilhüpfen und Schach ausprobieren. Die „Seifenblasenfabrik“ Berlin sorgt für Entspannung bei Alt und Jung. Natürlich gibt es Kulinarisches vom Grill, Kaffee und Kuchen.

Stilvoll abgeschlossen wird der Abend mit einer Lesung mit Landolf Scherzer, sein jüngstes Buch „Buenos dias, Kuba. Reise durch ein Land im Umbruch“ um 19 Uhr in der Stadthalle, veranstaltet von der Buchhandlung »Schatzinsel«. Dort hat auch der Kartenvorverkauf begonnen. Der Eintritt beträgt 5 Euro, Tel.: 03338-761991.