3. März 2017

Bundesgelder für ehemalige Gewerkschaftshochschule

Mit Freude haben die Landtagsabgeordneten der LINKEN, Ralf Christoffers und Margitta Mächtig, die Entscheidung des Bundes begrüßt, 670 000 Euro für den Bau eines Besucherzentrums auf dem Gelände der ehemaligen Gewerkschaftshochschule "Fritz Heckert" in Bernau-Waldfrieden bereit zu stellen. Voraussetzung dafür war die Aufnahme auf die Liste des Programms „Nationale Projekte des Städtebaus“ durch die Fachjury. Damit kann das bauhistorisch bedeutende Gebäude zum hundertsten Jubiläum des Bauhauses 2019 angemessen repräsentiert werden.

Das neue Besucherzentrum kann zugleich als Begegnungsstätte dienen und damit zur Geschichtsbildung genutzt werden. Mit den bereits vor zwei Jahren bereitgestellten 1,2 Mio. € aus dem Nationalen Programm des Städtebaus werden die Außenanlagen nach dem architektonischen Vorbild aus 1930 wiederhergestellt werden.