29. Mai 2018

Von der Kreisvorstandssitzung am 23.5.2018 in Panketal

Am 23. Mai 2018 traf sich der Kreisvorstand Barnim in Panketal zu einer Sitzung. Das Thema war die Vorbereitung der Bürgermeisterwahl in Panketal am 10.Juni. 

Unser Bürgermeisterkandidat in Panketal, Thomas Stein, berichtete zum Beginn der Sitzung über den laufenden Wahlkampf. Der Kreisvorstand sicherte weitere Unterstützung zu und möchte jeden Genossen in der Region auffordern sich am Wahlkampf zu beteiligen. Für geplante Aktionen solle die Basisorganisation Panketal oder Thomas Stein direkt kontaktiert werden.

Es folgte die Auswertung der traditionellen Mai-Veranstaltungen in diesem Jahr. Die 1.Mai Veranstaltung in Eberswalde startete dieses Jahr ohne eine Demonstration und in Bernau organisierte unser Stadtverband alleine die Veranstaltung zum 1. Mai. Die Beteiligung unserer GenossInnen war gut. Wir begrüßen, aber auch andere Veranstaltungsformate zum 1. Mai. 

Die Veranstaltungen zum Gedenken rund um den 8. Mai wurden auch dieses Jahr wieder sehr gut besucht.

Für die Vorbereitung der Kommunalwahl möchte der Kreisvorstand gern eine Übersicht aller Mandatsträger erstellen, welche sich vorstellen können erneut anzutreten oder aber schon wissen, dass eine erneute Kandidatur nicht in Frage kommt. Der Aufruf richtet sich an unsere Fraktion, eine solche Übersicht dem Kreisvorstand bis spätestens zum 31. Mai zukommen zulassen. 

Der Kreisvorstand wird auf der nächsten Sitzung die Satzung überarbeiteten, damit gewährleistet ist, dass entsprechende Aufstellungsversammlungen durchgeführt werden können.

Termine:  •

10.6. Bürgermeisterwahl in Panketal •

31.05.18 filmvorführung „Der junge Karl Marx“ im BBZ Eberswalde, 18 Uhr •

16.6.18 Pressefest der kleinen Zeitungen in Bernau •

20.6.18 Kreisvorstandsitzung in Wandlitz, 18 Uhr •

26.6.18 AfD-Gegendemo in Berlin •

30.6.-1.7.18 Klausurtagung, ganztägig