15. September 2011

17. Kreisvorstandssitzung am 07.09.11 in Eberswalde

Der Kreisvorstand traf sich am 7. September in Eberswalde zu seiner 17. Sitzung. Auf der
Tagesordnung standen der Austausch über aktuelle Themen, die Bürgermeisterwahlen, die Lage der Partei, die Vorbereitung des Roten Grillens und die nächste Kreismitgliederversammlung.

Am 11.09.2011 werden in vielen Brandenburger Kommunen Bürgermeisterwahlen stattfinden (Stichwahlen am 25.9.11). Die Aussichten für den LINKEN Kandidaten in Werneuchen - Burkhard
Horn - werden von seiner BO und vom Kreisvorstand als sehr gut eingeschätzt (Anm: Er wurde mit 59,5% der Stimmen gewählt – Gratulation!). In Wandlitz tritt für DIE LINKE Frank Bergner an (Anm: Er erhielt 17,42% und den 4. Platz. Es kommt zur Stichwahl.) In Panketal hat DIE LINKE den Amtsinhaber Rainer Fornell unterstützt. (Anm: Er wurde mit 64,84 % wiedergewählt) Alle Ergebnisse sind hier einzusehen: www.wahlen.brandenburg.de

Der Kreisvorstand tauschte sich über den angedachten Kauf des Holzkraftwerkes in Eberswalde durch den Landkreis Barnim aus. Hierbei wurden sehr unterschiedliche Positionen deutlich und etlichen aufgeworfenen Fragen muss noch nachgegangen werden. Der Kreisvorstand wird sich diesbezüglich eng mit der Kreistagsfraktion abstimmen.

Die Lage der Partei wurden vom Kreisvorstand analysiert. Die GenossInnen brachten ihre Sorgen über die zurückliegenden Debatten zum Ausdruck. Der Kreisvorstand wird seinen Beitrag dazu leisten, mit inhaltlichen Angeboten zurück zu politischen Debatten zu kommen. Daher schlug der Kreisvorsitzende Sebastian Walter vor, die kommunalpolitischen Leitlinien der Kreisverbandes im kommenden Jahr zu überarbeiten. Hierbei sollen alle Mitglieder der Partei und die interessierte Öffentlichkeit einbezogen werden.

Um mit allen aktiven GenossInnen des Landkreises ins Gespräch zu kommen, hat der Kreisvorstand zu einem „Roten Grillen“ am 17.09. an den Wukensee in Biesenthal eingeladen. Um 16 Uhr wird der Grill angeworfen. Für Getränke und Grillgut ist gesorgt, Salate sollen mitgebracht werden. Anmeldungen an: walter@dielinke-barnim.de

Am 5. November findet eine Mitgliederversammlung des Kreisverbandes in der Stadthalle Bernau statt. Dort soll die Debatte über das Projekt „DIE LINKE Barnim 2020“ fortgeführt werden, zu welchem alle GenossInnen bereits Fragebogen erhalten haben. Diese sind zeitnah an die Geschäftsstellen in Bernau oder Eberswalde zurück zu geben. Zusätzlich finden an diesem Termin Wahlen statt (Delegierte Landes- und Bundesparteitag, Landesund Bundesausschuss) und der stellvertretende Landesvorsitzende Stefan Ludwig sowie die Landesgeschäftsstellenleiterin Andrea Johlige werden als Gäste erwartet.

Der Stadtverband Eberswalde wird am 6. Oktober um 17 Uhr eine Mitgliederversammlung
durchführen. Die nächste Kreisvorstandssitzung findet am 12. Oktober 2011 um 18 Uhr in
Werneuchen statt.