27. Februar 2015

Stadtvorstand Bernau beriet

Der Stadtvorstand Bernau verständigte sich auf seiner Beratung am 16. Februar über aktuelle politische Themen.

Es wurde die vom Kreisverband der LINKEN BARNIM geplante Veranstaltung zum Internationalen Frauentag am 8. März in Bernau vorbereitet. Kerstin Kaiser und der Sängerpoet Frank Vieweg werden Linke Liebeslieder aus eigener und fremder Feder zu Gehör bringen.
Termin und Ort: So. 8 März , 16 Uhr, AWO-Treff Bernau an der Stadtmauer 12. Alle Genossinnen sind mit ihren Partnern zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Über die Klausurtagung des Kreisverbandes der LINKEN informierte Bärbel Mierau.
Folgende Themenbereiche sollten verstärkt im Mittelpunkt der politischen Tätigkeit der Partei stehen
•    Schulsozialarbeiter an alle Schulen des Kreises
•    Nahverkehrsplan gründlich debattieren und öffentlich beraten
•    Gesundheitsregion Barnim fördern
•    Förderung altersgerechter Wohnungen und KITAs in berlinnahen Regionen
•    Öffentliche Debatte der Kreisstruktur-Reform befördern.
Es wurde auch zur Mitgliederentwicklung und Finanzlage des Kreisverbandes Barnim debattiert. Der Kreisverband hat momentan 446 Mitglieder. Viele der Neumitglieder sind aber noch inaktiv. Es sollten neue Formen der projektbezogenen Mitarbeit eingeführt werden, z. B. AG Links-Aktiv.
Basisorganisationen werden aber erhalten bleiben.