9. Mai 2014

Bernauer Stadtvorstand tagte am 5. Mai 2014

In seiner planmäßigen Beratung des Stadtvorstandes standen die weitere Vorbereitung der Kommunalwahlen 2014 sowie die Arbeit des Stadtverbandes im Vordergrund.

1.) Vorbereitung Kommunalwahlen.
Der Stadtvorstand verständigte sich auf die weitere Vorgehensweise in der Organisation der Kommunalwahl 2014. Es wurde besprochen und alle Genossinnen und Genossen des Stadtverbandes werden aufgerufen diese Aktionen und Infostände aktiv zu unterstützen:
Infostände am 10.05.2014
ab 10:00 Uhr in Schönow-REWE (verantw. BO Schönow und Kand.)
ab 10:00 Uhr in Bernau Friedenstal (verantw. BO F1 und F3 und Kand.)
ab 10:00 Uhr in Bernau Süd (verantw. BO Süd und Kand.)
Infostände am 17.05.2014
ab 10:00 Uhr in Bernau Puschkinv./EDEKA (verantw. BO PK und Kand.)
ab 10:00 Uhr in Bernau Ladeburg (verantw. SV und Kand.)
Weitere Infostände werden in den einzelnen Ortsteilen durchgeführt, bitte informiert Euch in unserer Geschäftstelle über Standorte und Zeiten.

Unsere Geschäftsstelle ist in der Zeit des Wahlkampfes von Montag bis Freitag in der Zeit von 09 bis 17 Uhr geöffnet.
Über weitere Aktionen und Veranstaltungen z.B. auch den 48 Stunden Wahlkampf werden wir Euch laufend informieren und alle Aktionen und Informationen werden wir auch zeitnah hier auf der Homepage des Kreisverbandes veröffentlichen.
Die Materialien für die Infostände liegen jeweils ab Freitagmittag vor Beginn der Aktionen in unserer Geschäftsstelle bereit.

Wahlveranstaltung am 12. Mai 2014 von 15 bis 18 Uhr auf dem Bernauer Marktplatz
Wir werden zu unserer angekündigten Veranstaltung aus terminlichen Gründen nicht Gregor Gysi sondern Bernd Riexinger als einen unserer Parteivorsitzenden begrüßen können. Es haben auch weitere Gäste von Europäischen Linksparteien ihr Kommen zugesagt.
Damit dieser Tag auch ein Erfolg wird, benötigen wir ab 12 Uhr Eure tatkräftige Unterstützung zum Aufbau der Bühne, zur Gestaltung des Marktplatzes sowie des Abbaus der Bühne am Ende.
Bitte meldet Euch bis Freitag den 09.Mai 2014 in unserer Geschäftsstelle Tel. 5881
oder unter sohn@dielinke-barnim.de

Beisetzung Joachim Ronnger
Die Beisetzung unseres verstorbenen Genossen Joachim Ronnger findet am 16.Mai 2014 um 10 Uhr auf dem neuen Friedhof in Bernau statt. Der Stadtvorstand bittet in diesem Zusammenhang alle Genossinnen und Genossen des Stadtverbandes, zur
Unterstützung von Helga Ronnger und Ihrer Familie um eine kleine Barspende. Wir bitten die Basissprecher  dabei um Unterstützung in ihren Gruppen.

2.) weitere Arbeitsschwerpunkte sind:
· Vorbereitung der Gedenkveranstaltung zum „Tag der Befreiung“ am 8.Mai 2014 ab 17 Uhr gemeinsam mit dem „Netzwerk für Toleranz und Weltoffenheit“
· Vorbereitung der Wahl des neuen Stadtvorstandes in September/Oktober 2014

weitere Termine :
19. Mai 2014, 18 Uhr, Daniela Trochowski in Bernau Treff 23 zum Thema Kommunalfinanzen
Die nächste Beratung des Stadtvorstandes mit Basissprechern findet am 20.Mai 2014 um 18 Uhr Bürgerbüro statt. Bitte beachtet die Verschiebung auf Dienstag, da am Montag, den 19.05.2014, eine Veranstaltung ist.

Genossinnen und Genossen, welche Interesse zur Mitarbeit haben, sind natürlich immer willkommen.

Thomas Sohn