10. März 2015

Linke Liebeslieder

Konzert zum Frauentag in Bernau war gut besucht

DIE LINKE. Barnim hatte zum Internationalen Frauentag zu einem Liedernachmittag nach Bernau eingeladen. Das Konzert fand regen Zuspruch, nicht nur bei Frauen.
Unter dem Motto „Wenn die Angst verbannt ist aus der Welt“ brachten der Lieder-Dichter Frank Vieweg aus Berlin und Kerstin Kaiser, Landtagsabgeordnete der LINKEN aus Strausberg und nebenbei als talentierte Sängerin bekannt, Liebeslieder aus eigener und fremder Feder zu Gehör.
Zärtlich, aber nicht sentimental, leidenschaftlich, aber nicht lärmend, kraftvoll aber ohne Aggressivität, so interpretierte das Duo moderne Liebeslieder. Das Repertoire umfasste eigene Kreationen von Frank Vieweg, Brecht/Eisler-Songs, aber auch Nachdichtungen spanischer und russischer Poeten wie Bulat Okudschawa.
Dabei bewies Kerstin Kaiser einmal mehr, dass sie sowohl Eisler-Songs, besonders aber russische Lieder einfühlsam interpretieren kann. Das Publikum dankte mit großem Applaus.