Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktion der LINKEN.Bernau zum Weltfriedenstag

Am 1. September ist Weltfriedenstag - DIE LINKE.Bernau lädt Sie herzlich zu unserer Aktion an diesem Tag ab 16:00 Uhr auf dem Vorplatz des Bahnhofs Bernau ein. Die Aktion ist für Bilder-/ Videoaufnahmen geeignet.

Wenn der Tod von oben kommt – keine Kampfdrohnen für die Bundeswehr!

Kampfdrohnen waren bisher eine rote Linie bei der Bundeswehr. Nun aber ebnet die Bundesregierung den Weg zur Bewaffnung der Aufklärungsdrohne des Typs Heron TP. Dafür wurde bereits rund eine Mrd. Euro ausgegeben. Die Kosten für diese Waffen sind enorm. Außerdem sind Kampfdrohnen völkerrechtlich weltweit höchst umstritten.

Der Einsatz von Kampfdrohnen senkt die Schwelle zur Anwendung von Gewalt und gleichzeitig steigt die Bereitschaft, Kriege zu führen. Gezielte Tötungen und unzählige zivile Opfer sind schon jetzt die Folgen. Die Heron TP wird (noch) von Piloten gesteuert. Der Schritt zu autonomen tötenden Waffensystemen ist längst vorprogrammiert. Ein Krieg ohne eigene Soldaten aber mit vielen getöteten Menschen? Dieses Szenario könnte bald Realität sein.

DIE LINKE will keine Kriege! Die will friedliche Konfliktlösungen und eine weltweite Abrüstung. Wir stellen uns entschlossen gegen die Anschaffung von Kampfdrohnen! Statt die weltweite Rüstungsspirale weiter anzuheizen, sollte die Bundesrepublik dieses Geld sinnvoller ausgeben. Die Pandemie zeigt, wo es wirklich gebraucht wird: in unseren Gesundheits- und Sozialsystemen und in der Neu-Orientierung unseres Wirtschaftens.

Deshalb wird DIE LINKE am 01.Semptember 2020 von 16:00 bis 18:00 Uhr auf dem Vorplatz vom Bahnhof Bernau eine Aktion zum Weltfriedenstag veranstalten, um gemeinsam ein Zeichen vor allem gegen Kampfdrohnen zu setzen. Mit einem Transparent sowie Infostand verleihen wir unseren Forderungen Ausdruck:

Keine Kampfdrohnen für die Bundeswehr - Aufrüstung stoppen! Wir wollen ein Verbot von Rüstungsexporten und die Beendigung aller Auslandseinsätze! Kriegsbeteiligung und Militärpräsenz in der Welt sind keine Mittel unserer Politik! Wir wollen Konflikte weltweit friedlich lösen!