Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Initiativen und Anträge


Artgerechtes Enten füttern ermöglichen

Die Linksfraktion in der Bernauer SVV beabsichtigt, zur nächsten Sitzung des Stadtparlaments einen Antrag einzubringen, der die Schaffung von Voraussetzungen für artgerechtes Füttern der Wassertiere im Schwanenteich beinhaltet. Darin heißt es u.a.:
"Das Füttern der Tiere mit Brotresten gilt zwar als Klassiker, ist aber weder gut für die Tiere noch für das Gewässer. Durch eine Hinweistafel, wie die Tiere zu füttern sind (Futter nicht in das Wasser, sondern an Land werfen; Weshalb eine Fütterung mit Brotresten nicht notwendig ist und eher schadet als nützt; etc.), sowie das Bereitstellen von artgerechtem Futter (Wassergeflügelfutter) kann für die Gesundheit der Tiere sowie einer Verbesserung der Wasserqualität gesorgt werden."