Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE macht Druck(-sachen)!

Die Schulen öffnen nur langsam wieder und auch nicht für alle. Weiterhin sind Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern dabei, den Unterrichtstoff aus den Schulen in den eigenen vier Wänden zu erlernen oder zu vermitteln. Hierbei haben nicht alle die Möglichkeit, den Schulstoff auf Laptops oder Computern zu bearbeiten.

DIE LINKE. Bernau möchte diesen Kindern und Jugendlichen sowie ihren Eltern helfen. Unter dem Motto: „DIE LINKE macht Druck(-sachen)!“ können sich Betroffene an den Fraktionsvorsitzenden in der Bernauer SVV, Dominik Rabe, wenden (0176/84 35 69 99), um sich die Unterrichtsmaterialien kostenfrei ausdrucken zu lassen.

Die Linken erhoffen sich damit in Zeiten der Krise ein wenig mehr Chancengleichheit zu schaffen. Bildung und damit auch ein erfolgreicher beruflicher Werdegang dürfen nicht noch weiter vom Geldbeutel der Eltern abhängig sein. Dafür setzt sich DIE LINKE vor, während und vor allem auch nach der Pandemie weiter ein.