Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen

Wir heißen Sie herzlich auf den Seiten der Partei DIE LINKE.Kreisverband Barnim willkommen. Hier finden Sie aktuelle Themen und Positionen unserer Partei sowie Hinweise auf unsere Termine und Veranstaltungen. Zugleich berichten wir über die Aktivitäten unserer Abgeordneten in den Parlamenten der verschiedenen Ebenen und versuchen so, mehr Transparenz in die Politik zu bringen.

Sie werden beim Stöbern auf unseren Seiten feststellen, dass wir um Aktualität bemüht sind. Aber auch der eine oder andere Blick zurück ist gewollt, um Entwicklungsprozesse zu verdeutlichen. Für Ihre Anregungen aber auch Kritiken sind wir Ihnen dankbar.


Letzte Meldungen aus dem Barnim

DIE LINKE will wieder stärkste Fraktion im Kreistag stellen

Am 16. Februar nominierte die Barnimer LINKE auf einer Kreismitgliederversammlung ihre Kandidat*innen für den im Mai zu wählenden Kreistag. Insgesamt 46 Frauen und Männer im Alter von 18 bis 82 Jahren, mit und ohne Mitgliedsbuch, gehen in 9 Wahlkreisen für DIE LINKE ins Rennen. Alle eint der Wille sich auf dem einen oder anderen Gebiet für das Gemeinwohl einzusetzen. Ausgehend vom in der letzten Wahlperiode Erreichten zeigten sich die Akteure optimistisch wieder ein gutes Wahlergebnis zu erreichen. MEHR


Bernd Riexinger zu Gast in Bernau

„Neue Klassenpolitik – Solidarität der Vielen statt Herrschaft der Wenigen“ lautet der Titel des Buches von Bernd Riexinger, Vorsitzender der Linkspartei, das er am 13. Februar in Bernau dem interessierten Publikum im „Treff 23“ vorstellte. Ist das Zeitalter der Klassenkämpfe beendet? Ist die "Arbeiterklasse" nur noch ein theoretischer Begriff? Auf diese u. a. Fragen ging der Autor in seinem gut zweistündigen Vortrag  ein, der durchaus auch Zukunftsvisionen eröffnete. MEHR


Weitere Kandidat*innen für Kommunalwahl nominiert

Am Freitag, den 1.2.2019, wurden die Kandidat*innen für die Gemeindevertretung Ahrensfelde sowie für die Ortsbeiräte Ahrensfelde, Blumberg und Eiche gewählt. Darüber hinaus fand eine rege Diskussion zum Wahlprogramm statt. Ein Schwerpunkt: Deckung des Bedarfs an bezahlbarem Wohnraum. Ein weiteres wichtiges Thema wird für uns auch zukünftig der Ausbau des ÖPNV sein. MEHR
Zur selben Zeit nominierte der Ortsverband Werneuchen seine Kandidat*innen für die Stadtverordnentenversammlung. Auch hier wurde Rechenschaft über die vergangene Wahlperiode abgelegt, Ziele für die nächsten Jahre in der Kommunalpolitik abgesteckt sowie das Wahlprogramm beschlossen. MEHR
In Eberswalde wählte eine Mitgliederversammlung die Kandidat*innen für die beiden Wahlkreise Eberswalde und Finow am 2. Februar. MEHR


Der Holocaust-Gedenktag – nicht nur ein Anliegen der Linken

Wie nun schon seit vielen Jahren beteiligten sich auch in diesem Jahr am 27. Januar die Mitglieder unserer Partei vielerorts an den Veranstaltungen zum Gedenken an die Befreiung des KZ-Auschwitz vor 75 Jahren bzw. organisierten solche. In Panketal hatte der Ortsverband der Partei zu einer solchen am Denkmal für Opfer des Naziregimes im Goethepark aufgerufen. In seiner Gedenkrede schätzte Lutz Grieben, Mitglied des Vorstandes des Ortsverbandes Panketal, ein, dass Vorurteile und Ressentiments gegenüber einer Gruppe von Menschen, z.B. gegenüber "den Ausländern", - letztlich eine Vorstufe für den Massenmord im "3. Reich" - in den letzten Monaten nicht weniger, sondern „sogar mehr und vor allen Dingen politikfähiger geworden sind.“ Es gelte, so wurde auch bei ähnlichen Gedenkveranstaltungen in Bernau und im Ortsteil Schönow betont, die Erinnerung an die Nazi-Barbarei wachzuhalten und sich dem Agieren der Leugner geschichtlicher Tatsachen entgegenzustellen. MEHR


Der Kreisvorstand tagte in Bernau

Am 16. Januar 2019 traf sich der Kreisvorstand Barnim in Bernau zu einer regulären Sitzung. Besprochen wurden insbesondere die Vorbereitungen zu den Kommunal-, der Europa- und der Landtagswahlen. Für die Landtagswahl am 1. September wurden unsere drei Direktkandidaten nominiert. Die ersten Versammlungen zur Aufstellung der Kandidat*innen für die Kommunalwahlen wurden durchgeführt. Es wurde darüber informiert, dass Anselm Tischler von seiner Funktion als Kreisvorstandmitglied zurücktritt. Norbert Linke rückt für ihn nach. Der Kreisvorstand ruft zur Teilnahme an Gegenprotesten gegen einen Naziaufmarsch am 9. Februar in Eberswalde auf. MEHR


DIE LINKE will „ein lebenswertes Bernau für alle“

Am 19. Januar nominierte der Bernauer Stadtverband der LINKEN seine Kandidat*innen für die Kommunalwahl im Mai d.J. Insgesamt treten 28 Frauen und Männer auf den offenen Listen der Partei an, um die Gunst der Wähler*innen zu gewinnen und das am selben Tag beschlossene Wahlprogramm in den nächsten Jahren umsetzen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der weiteren Verbesserung der sozialen Lebensbedingungen in der Stadt und seinen Ortsteilen. Das bisher Erreichte auf dem Weg zur "sozialen Stadt" soll gefestigt, noch bestehende Mängel beseitigt werden. Dazu bedarf es einer konstruktiven Zusammenarbeit über Fraktionsgrenzen hinweg und einer noch engeren Einbeziehung der Bürger*innen, wurde herausgestellt. MEHR


Aufstellung der Kandidat*innen für die Kommunalwahlen hat begonnen

Am 26. Mai 2019 werden in Brandenburg die kommunalen Vertretungen und die Kreistage neu gewählt. Gegenwärtig finden bei der LINKEN die Mitgliederversammlungen zur Nominierung ihrer Kandidat*innen sowie zur Beratung und Beschlussfassung der jeweiligen Wahlprogramme statt. So trafen sich die Genossinnen und Genossen des Regionalverbandes Biesenthal-Barnim am 11. Januar 2019 , um die Listen zur Aufstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl 2019 zu beschließen. MEHR
Eine gleichgeartete Versammlung fand am 14. Januar in Zepernick statt. Hier ging es um die Nominierung der Kandidat*innen der Partei für die Gemeindevertretung Panketal und die Ortsbeiräte für Zepernick und Schwanebeck. MEHR


Linksfraktion im Bernauer Stadtparlament setzt Tradition fort

Auch in diesem Jahr hatte die Fraktion der LINKEN in der Bernauer SVV zu einem „alternativen Neujahresempfang“ zugunsten der Bernauer Tafel eingeladen. Neben Mitgliedern der Partei fanden sich auch Vertreter von Vereinen und anderen Parteien im Bürgerzentrum der LINKEN ein. In ihrer Begrüßungsansprache betonte die Fraktionsvorsitzende Dr. Dagmar Enkelmann mit Blick auf das „Superwahljahr“, dass 2019 „spannend“ werde. Für die Kommunalwahlen im Mai sei DIE LINKE gut aufgestellt. Die Fraktion setze sich, so Dr. Enkelmann, auch zukünftig für ein kulturelles Miteinander in der SVV im Interesse der Bürger ein. MEHR


Linksfraktion für Förderung von sozialem Wohnraum

Auf Initiative der Regierungsfraktionen von SPD und LINKE hatte der Landtag mit Beschluss vom 31.1.2018 die Landesregierung beauftragt, ein soziales Wohnraumfördergesetz zu erarbeiten. Dieser Gesetzentwurf liegt jetzt vor und kann in die parlamentarische Beratung gehen. Die gesetzlichen Regelungen für die soziale Wohnraumförderung werden dringend gebraucht, um die bisherigen Förderbedingungen zu verbessern und wesentlich flexibler auf die unterschiedlichen Wohnraumbedürfnisse der Menschen einzugehen, schätzte die stadtentwicklungspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Landtag, Anita Tack, ein. MEHR


Weitere Schlagzeilen

Links wirkt - auch in Bernau (20.12.2018)

Isabelle Czok-Alm als Direktkandidatin der LINKEN im Landtagswahlkreis 15 gewählt (10.12.2018)

Ralf Christoffers geht nochmal ins Rennen (30.11.2018)

Ein Barnim für alle – sozial, gerecht und solidarisch! (21.11.2018)

Zum Kabinettsentwurf der Novelle des Brandenburgischen Polizeigesetzes (4.11.2018)

LINKE-Kreisvorstand tagte in Eberswalde (24.10.2018)

Aufstehen oder liegenbleiben (23.10.2018)

Weiterer Breitbandausbau im Barnim (22.10.2018)

Ziel: Beitragsfreies Schüler- und Azubiticket (22.10.2018)

LINKE macht Lust auf Kommunalpolitik – auch für jüngere Leute (28.9.2018)

Wessen Staat – wessen Recht? (28.9.2018)

„Rotes Grillen“ in „wilder“ Natur (23.8.2018)

Neue KITA-Gebührensatzung in Eberswalde in Arbeit (18.8.2018)

Der Barnim hat einen neuen Landrat (8.8.2018)

Land Brandenburg stärkt die Finanzkraft der kommunalen Familie (2.8.2018)

Sommerfest in Biesenthal (25.6.2018)

Thomas Nord, MdB, sprach vor Parteifreunden zur aktuellen Lage (23.6.2018)

Stimmen gegen den Mainstream … (20.6.2018)

LINKE-Stadtverordnete organisiert Fahrraddemo (5.6.2018)

Linksfraktionen aus Bernau und Panketal für Entlastungskonzept für Pendler (11.5.2018)

8. Mai –Symbol der Hoffnung auf Befreiung von Unterdrückung und auf Frieden (10.5.2018)

Als Ärztin in Burkina Faso (7.5.2018)

Im Alter gut leben in Bernau (4.5.2018)

1. Mai –„Es ist maine Zeit“ (3.5.2018)

Veranstaltung des Gedenkens (9.4.2018)

Digitalisierung und viel mehr (30.3.2018)

Bernauer LINKE zieht Zwischenbilanz (29.3.2018)

Linksfraktion im Kreistag gegenwärtig gegen weitere Finanzmittel für Finowkanal (29.3.2018)

Abgrenzung nach rechts nötig (26.3.2018)

Zur Diskussion um den Weiterbetrieb des Flughafens Berlin-Tegel (20.3.2018)

Was ist der Sinn der Waffen? (12.3.2018)

Teilhabe statt Fürsorge: Barrieren abbauen (12.3.2018)

Tagesmütter und -väter werden gebraucht (7.3.2018)

Ascherfreitag mit vollem Elan (20.02.2018)

Straßenausbaubeiträge im Barnim (10.2.2018)

Barnimer LINKE für Kooperation mit SPD auch bei Landratswahl (28.01.2018)

Ein unmoralisches Angebot zum Finowkanal (18.1.2018)

Visionen zur Zukunft der LINKEN (18.1.2018)

Neujahrsempfang der Barnimer LINKE mit parteiübergreifender Präsenz (14.1.2018)

Bernauer LINKE startet ins neue Jahr mit Spendenaktion (9.1.2018)

Für barrierefreie Bushaltestellen und Senkung der Straßenbaubeiträge (5.1.2018)

Pressemeldungen aus dem Kreisverband

DIE LINKE wählt ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag Barnim

In Vorbereitung der Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 wählt DIE LINKE. Barnim gemeinsam mit interessierten Bernauerinnen und Bernauern, am Sonnabend, den 16. Februar 2019, ab 10 Uhr in der Rotunde Bernau, Zepernicker Chaussee 20, 16321 Bernau (auf dem Gelände der Tobias-Seiler-Oberschule) Ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Barnimer Kreistag. Weiterlesen


DIE LINKE. Bernau wählt ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Bernauer SVV

In Vorbereitung der Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 wird DIE LINKE. Bernau gemeinsam mit interessierten Bernauerinnen und Bernauern am Sonnabend, den 19. Januar 2019, ab 10 Uhr in der Gaststätte "Mittagstisch", Berliner Straße 52, ihr Wahlprogramm für die Bernauer Stadtverordneten-Wahl beschließen und Ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die beiden... Weiterlesen


Alternativen Neujahrsempfang der Bernauer Linksfraktion

Der Alternative Neujahrsempfang der Stadtfraktion DIE LINKE ist inzwischen eine gute Tradition. Gemeinsam mit vielen Gästen, möchten wir am 09. Januar 2019 ab 16:00 Uhr in der Berliner Straße 17 auf das neue Jahr anstoßen. Bei dieser Gelegenheit werden wieder Spenden für die Bernauer Tafel entgegengenommen. Egal ob Lebensmittel und Getränke, die... Weiterlesen


OW - Januar/Februar 2019 - ist da!

Themen der aktuellen Ausgabe sind vor allem die Vorbereitungen auf die Kommunalwahl im Mai d.J. So werden die bereits nominierten Kandidat*innen vorgestellt. Ferner geht es um die Zukunft der Straßenausbaubeiträge. Aber auch auf den nächsten politischen Aschermittwoch der Bernauer Linken wird schon ein Blick geworfen.

Stopp aller Waffenexporte!

Mitglied werden!