Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Gelebte Solidarität

Die Autorin mit "Masken-Material"

Ein Aufruf vom Runden Tisch "Willkommen in Wandlitz" erreichte mich. Die Menschen, die in den Flüchtlingsunterkünften der Gemeinde Wandlitz leben, wo – wie in allen Unterkünften dieser Art – Abstandsregelungen unter den gegebenen Lebensbedingungen schwerlich einzuhalten sind, sollten dringend mit Mund-Nase-Masken ausgestattet werden, um wenigstens ein Minimum an gegenseitigem Schutz zu gewährleisten.

Die Forderung muss eigentlich heißen: „Sammelunterkünfte und Lager auflösen! Jetzt sofort!“ Deshalb beteiligen wir uns als DIE LINKE auch an entsprechenden Aufrufen, Aktionen und stehen hinter dieser Forderung. Solange die Situation aber so ist, wie sie ist, wird vor allem vor Ort kleinteilige, pragmatische Hilfe benötigt.

Mitglieder der Barnimer LINKEN spendeten Material für die ehrenamtlichen Näherinnen und Näher von selbstgenähten Schutzmasken und so konnte ich mehrere Kilometer der schwer zu erhaltenden Gummilitze ordern und diese an verschiedene Stellen verteilen. So erhielten zum Beispiel die Krebsberatungsstelle Barnim in Wandlitz, die regelmäßig am Bahnhof Wandlitzsee kostenlos selbstgenähte Masken an Einwohnerinnen und Einwohner verteilt, und die ehrenamtlichen Hobby-Näherinnen, die für die Einrichtungen der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal nähen, Material. Auch meine Mama in Berlin wurde ausgestattet, die für geflüchtete Menschen Masken näht.

Viele ehrenamtliche Helfer*innen folgten dem Hilferuf des Runden Tisches und versorgten alle drei Wohnunterkünfte für Geflüchtete in Wandlitz innerhalb kurzer Zeit mit selbstgenähten Masken.
Dennoch bleibt es dabei: In dieser Situation Sammelunterkünfte und Lager auflösen! Die Aufnahme von nur 47 geflüchteten, minderjährigen, unbegleiteten Menschen durch Deutschland könnte man als „Witz“ bezeichnen, wenn es nicht so traurig wäre!

Isabelle Czok-Alm, Kreisvorsitzende


Kontakt

Bürgerzentrum Bernau:
Berliner Str. 17, 16321 Bernau
Telefon/Fax:  03338/5881
bernau@dielinke-barnim.de
Öffnungszeiten:
Di. und Do.: 9.00-18.00 Uhr

Bürgerzentrum Eberswalde:
Heegermühler Straße 15,
16225 Eberswalde
Öffnungszeiten:
Di. und Do. 14.00 bis 17.00 Uhr
Fr. 14.00 bis 16.00 Uhr
Tel.:  03334-22026
Fax.: 03334-385489
eberswalde@dielinke-barnim.de

Ortsverband Ahrensfelde:
ahrensfelde@dielinke-barnim.de

Ortsverband Biesenthal:
biesenthal@dielinke-barnim.de

Ortsverband Panketal:
panketal@dielinke-barnim.de
https://www.dielinke-panketal.de

Ortsverband Wandlitz:
wandlitz@dielinke-barnim.de
Tel.: 033397-64515

Ortsverband Werneuchen:
alexanderhorn-Werneuchen@web.de
Tel.: 0173-2478237
www.dielinke-werneuchen.de

LINKE-Links

Ortsverband Panketal:
https://www.dielinke-panketal.de

Regionalverband Werneuchen/Ahrensfelde:
https://www.dielinke-werneuchen.de